» folgen Sie uns Facebook Flickr Dailymotion

Das inmitten der Vulkane der Auvergne aus Feuer, Wasser und Luft entstandene Clermont-Ferrand verfügt über eine einzigartige geographische Lage…

Parioubis

Clermont-Ferrand verfügt über eine einzigartige geographische Lage: Nur einen Steinwurf entfernt erhebt sich die Silhouette von achtzig Vulkanen im Tiefschlaf, überragt vom emblematischen Puy de Dôme. Vulcania, der erste europäische Vulkanologiepark, lässt die Herzen im Rhythmus des Universums schlagen. Im Norden erstreckt sich die fruchtbare Getreideebene der Limagne;in Richtung der aufgehenden Sonne besticht die Landschaft des Livradois-Forez mit ihren bewaldeten Bergen; noch näher, das Oppidum von Gergovia, wo der junge Gallierführer Vercingetorix einst Cäsar besiegte.

Menschen aus der Auvergne und aus anderen Teilen des Landes versammelten sich hier, um die einundzwanzig Gemeinden des Verbandes Clermont Auvergne Métropole zu schaffen, welcher heute zu den zwanzig größten urbanen Großräumen Frankreichs zählt. Von Unternehmungsgeist beflügelte Pioniere gründeten Michelin, den multinationalen Konzern mit dem Bibendum-Männchen, dessen berühmte Führer zum Sesam-öffne-dich für unzählige Reisende geworden ist.

Post-38645-20041021-020327

Als natürliche Eingangspforte zum weitläufigen Zentralmassiv ist Clermont-Ferrand ein strategischer Knotenpunkt der wichtigsten europäischen und französischen Verkehrsachsen.

3051-B-030

Auch die Welt der Fantasie kommt in der auvergnatischen Hauptstadt gebührlich auf ihre Kosten: Clermont-Ferrand ist heute die internationale Metropole des Kurzfilms, dem hier eines der vier größten französischen Festivals gewidmet ist.