» folgen Sie uns Facebook Flickr Dailymotion

Clermont-Ferrand in zehn Ausgewählten Sehenswürdigkeiten…

Basilika Notre-Dame-du-Port

notre dame du port_6

Diese romanische Basilika steht auf der UNESCO Weltkulturliste und ist ein architektonisches Meisterwerk jener Zeit. Die genaue Bauzeit ist unbekannt, aber es wird heute angenommen, dass sie im ersten Drittel des 12. Jahrhunderts errichtet wurde.

Die Kathedrale

Marché de Noël © Ville de Clermont-Ferrand - D. Massacrier

Das unverkennbare Erscheinungsbild verdankt die Kathedrale ihrer dunkelgrauen Farbe, die vom beim Bau verwendeten Vulkangestein von Volvic herrührt. Im Inneren befindet sich ein bemerkenswerter Bestand an Glasfenstern und Wandgemälden.

Historischer Stadtkern von Montferrand

montferrand

Montferrand wurde im 12. Jahrhundert gegründet und hat sich sein mittelalterliches Aussehen bewahrt. Die Straßen wurden nach dem Vorbild der befestigten Städte Südwest-Frankreich nach einem regelmäßigen Grundriss angelegt.

Hôtel de Chazerat

0734-B-029

Das Hôtel de Chazerat ist das schönste Beispiel neoklassischer Architektur in der Auvergne. Es beherbergt jetzt das regionale Kulturamt DRAC.

Das Theater

0775-B-003

Die Verzierungen an der Fassade dieses Opernhauses aus dem 19. Jahrhundert geben bereits einen Vorgeschmack!

Fontaine d’Amboise

A-010

Dieser 1515 unter der Schirmherrschaft des Bischofs Jacques-d’Amboise gebaute Brunnen wechselte mehrmals den Standort in der Stadt. Seine Struktur, insbesondere die Strebebögen sind gotisch, aber seine üppigen Verzierungen lassen die italienisch anmutende Finesse der Renaissance erkennen.

Musée d’art Roger-Quilliot

6 Vue de l'atrium MARQ

In einem alten Ursulinenkloster aus dem 17./18. Jahrhundert befindet sich heute eine Sammlung von mehr als 1.500 Exponaten vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart.

Hôtel martial de Grandseigne

grandeseigne 019

Ein Prunksaal aus der Zeit des Sonnenkönigs mit bemalten Stoffen und Holztäfelungen…

Das Vercingétorix Standbild

Statue de Vercingétorix - redim © Ville de Clermont-Ferrand - P. de Paredes

Diese Reiterstatue wurde von dem berühmten Bildhauer Auguste Bartoli geschaffen, um an den Sieg des gallischen Führers über Cäsar in Gergovie 52 vor Christus zu erinnern.

Jugendstil, Art deco

3006-B-012_redimensionner

Jahrhundertwende, die Wilden Zwanziger Jahre, überall an den Fassaden und den Eisenkonstruktionen kann man Details entdecken…